Mitarbeiterfreizeit 2018: SO schön war’s!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. bis 15. April 2018

Thema Nr. 1: Auszeit! Denkpause, Spaß, Kennenlernen!
Thema Nr. 2: Planung für eure Freizeit oder Gruppe
Thema Nr. 3: Impulse für dein Leben

Warum nur haben sich ältere und jüngere Mitarbeiter gewünscht, dass wir dies endlich wieder anbieten? Weil es so toll ist: Freie Stunden. Lange Nächte. Reden. Auch über Ihn. Und mit Ihm. Spaß in der Gruppe, mit Freunden, gutes Planen (ein Block, max. 3 Stunden) für unseren Einsatz (nicht nur für Sommerfreizeiten, es können sich auch andere Teams anmelden).

Dazu kommt ihr mit eurer Dynamik, Power und Freude am gemeinsamen Erleben.
Vor allem aber: Wir wollen selbst im Glauben vorankommen.

Dazu wollen wir uns gegenseitig aufbauen und Glaubens-Infos verinnerlichen!

WER? Alle, die irgendwo in der Petrusgemeinde mithelfen (Kirchen-Café bis Freizeitleiter,
Kirchenältester bis Chorleute, Jugendleiter bis Seniorenkreis-Team, Sport => A L L E !)
ANREISE: Am Freitag zum Abendessen um 18.31 Uhr (pünktlich, bitte!) in eigener Regie.
ABREISE: Am Sonntag nach dem Mittagessen (ca. 13 Uhr)
KOSTEN: Wir bitten um nur € 20 Eigenbeteiligung (den Rest bezahlt unsere Petrusgemeinde).
WO? Das Haus kann man anschauen: www.freizeitheim-taube.de. Viele kennen & lieben es!

Wetter Sonne? Matsch oder Wiese?! Volleyball? Hin- und / oder Heimradeln?
Programm Ziel: Gemeinschaft erleben; Glauben vertiefen; Block zum Planen vom Programm für euer Projekt.

ACHTUNG: Die Leiter der Sommerfreizeiten wollten diesen Termin; wäre gut, wenn deren Teams komplett wären. Aber für diese Teams steht nur ein Block zur Verfügung (ca. 3 Stunden).
Ebenso im Blick: Ältestenkreis, Kinder- und Jugendgruppen, Erwachsenenkreise, neue!

  • Gleich anmelden
  • Wir haben mehr Plätze als früher, aber die Plätze sind dennoch begrenzt!

Wir Berbigs freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch!
Bereitet euch auch innerlich bitte vor, damit ihr offen seid für den nächsten Glaubensschritt. Danke fürs Motivieren für diese Mitarbeiter-Freizeit Seiner Gemeinde – auch durch eure Mitarbeit & Geschwisterschaft im Glauben an den Vater-Unser-im-Himmel!

Euer Albrecht Berbig, Pfarrer