Kirche ist uncool?

Kirche ist uncool? Nicht für über 100 junge Leute, die vier Tage gemeinsam in der Petruskirche verbrachten! Rund um die Uhr gab es tolle Programmangebote, die das Leitungsteam um Martin Kirchner auf die Füße stellte: Kürbisse wurden geschnitzt, Felsen am Battert erklettert, die Krake im Schwimmbad ALOHRA von den Betreuern zurück erobert. Der gelungene Auftakt war der große Abend der Weltentdecker: Die entlegensten Ecken der Welt wurden erkundet. Mit großem Aufwand wurden unsere Räume in Polarnächte verwandelt, die Kirche in eine neblige Landebahn für Flugzeuge – und der Abstellraum zur gruseligen Dunkelkammer. Aber nicht nur Spielen war angesagt: Den Jesus-Glauben verstehen und als persönliche Lebensgrundlage entdecken! Mehr hier:

Herbstfreizeit 2019 Cool war’s!