Stadtradeln

Wir wollen als Gemeinde teilnehmen bei STADTRADELN. Damit präsentieren wir uns als Teil der Stadt Rastatt und erradeln uns hoffentlich einen guten Platz.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.
(Quelle und mehr Infos: https://www.stadtradeln.de/darum-geht-es

Los geht’s am 14. September.

So viel haben wir schon erreicht

Werde Teil des Team Petrus Rastatt

Um Teil unseres Teams zu werden und deine gefahrenen Kilometern unserem Team gutzuschreiben, meldest du dich hier an.

Sei dabei!

Sommerspaß in der Petrusgemeinde

5 Hallen, 6 Gruppen, 22 Betreuer und fast 50 Kinder erlebten den ersten Sommerspaß der Petrusgemeinde. „Freizeit mal anders“ war unser Motto und so entwickelten motivierte Betreuer ein Corona-taugliches Konzept für die Kinder.

Morgens um 9:30 Uhr kamen Betreuer und Teilnehmer in kleinen Gruppen an ihre zugeteilten Treffpunkte und starteten mit der Josefs Geschichte aus dem Alten Testament, die uns die Woche über begleitete. Dabei waren die Kinder selbst ein Teil der Geschichte und erlebten, wie die Themen von Josef auch immer wieder zu ihren eigenen wurden. Die biblische Geschichte ganz nah an uns dran und lebendig.

Weiterlesen

Premiere: Sommer-Ferien-Kurs Jugendleiter*in Petrus!

Premiere:  Sommer-Ferien-Kurs Jugendleiter*in Petrus!  
Dieses Jahr ist alles CORONA-ANDERS!
Aber anders ist nicht immer nur schlecht.
Beweis: Diesen CORONA—Sommerferien-Betreuer-Kurs gab es noch nie!
19 junge Leute haben sich angemeldet und sind gestartet.
Ab September ist für alle, die diesen Kurs machen, sogar dies schon
möglich (und dann nächstes Jahr vllt Betreuer/ Freizeit):   

  • Einsatz in den Gruppen (Kindergruppen, Konfi-Team u.a.)
  • vielleicht Herbstfreizeit … schaun mer mal!  
  • CHANCE: Wer dabei war, darf vielleicht schon 20:21 als
                  Betreuer auf eine Sommerfreizeit mit Kleineren gehen ?  

ZUGABE: Ein Gitarren-Crash-Kurs (nach dieser Woche spielt ihr einfache Lieder als Wander- / Rhythmusgitarre)
Es wurden Mentoren und Referenten geworben, die z.B. bei folgenden Themen qualifizieren:  Gruppendynamik; Aufsichtspflicht; Jugendschutz-Gesetze, Aufbau einer Gruppenstunde; eine Andacht halten; Autoritätserwerb und Disziplinprobleme, Suchtgefahren, Bibelwissen u.v.m. Unser Plan und Bilder dazu:

KU-Schokos-2020-ANM-Homepage-Stand-2020-08-10-Z

Sinn und Spaß? In Jesu Namen!

Weiterlesen

Gut ist besser als besser… Lichtblick im BT 18.07.2020

Aus Afrika schreibt mir ein befreundeter Missionar: „Anfang des Jahres planten wir mit einem Leben NACH Corona. Heute planen wir ein Leben MIT Corona.“ … …
Ein Freund hatte viele Jahre berufsbegleitend eine pastoral-psychologische Ausbildung gemacht. Ich fragte ihn: „Sag mal, kannst du mir KURZ sagen, was du gelernt hast? Keinen XXL-Vortrag bitte!“
Mein Freund überlegte, sortierte sich und sagte: „Ich kann es dir in fünf Worten zusammen fassen!“ Ich staunte nicht schlecht. Viele Jahre in nur FÜNF Worte? Mein Freund überlegte nochmals. Und sagte – ohne zu lächeln, todernst die 5 einfachen Worte: „Gut ist besser als besser!“  
Mehr HIER:

Gottesdienst: Endlich wieder Gelungener S T A R T!

Beruhigt durch das gute Schutzkonzept kommen wir sonntags von 10 uhr bis 10.30 Uhr zusammen – geordneter Einlass ist um 9.45 Uhr.
Bald wird es auch die ersten Taufen in einem eigenen Gottesdienst geben, dazu besondere Gottesdienste nur für Konfis und ihre Hausgemeinschaft. Wie es wohl mit den Hochzeiten werden wird?
Der Konfi-Kurs 2021 liegt gerade noch in den Geburtswehen: Mal sehen, was uns da einfällt! Ebenso der Abschluss Konfi 2020.

Kürzer. Kleiner. Konzentrierter?

Endlich wieder Gottesdienst

Schön, dass wir endlich wieder Gottesdienst feiern können!
Wir haben ein gutes Schutzkonzept, damit wir uns nicht selbst schaden.
TOP- Start war am Sonntag, 10. Mai 2020      10 Uhr

Aktualisierung am 22.10.2020
Einlass sonntags um 9.45 Uhr,
bitte Haupteingang / Glockenturm
Bitte wie schon gewohnt:
+ Abstand halten; 
+ Mund-Nasen-Schutz selbst mitbringen, am Platz aufbehalten
+ Hand-Desinfektion wird am Eingang angeboten.
+ Zettel + Stift am Eingang mitnehmen / ausfüllen (Anwesenheit je Hausgemeinschaft erfassen), nach dem Gottesdienst abgeben
+ Wir werden nicht selbst singen, haben aber gute Solisten!
+ Die Sitzplätze werden von unseren Ordnenden zugewiesen.
Unser Schutzkonzept:
Wir werden mit ausreichend Abstand einzeln sitzen (vier freie Stühle; Ausnahme: Hausgemeinschaften) und können deswegen etwa 70 Plätze bieten.
Die Trennwände sind geöffnet für eine gute Lüftung.
Jede 2 Bankreihe wurde entfernt.
Um 10.40 Uhr etwa verlassen wir die Kirche geregelt und zügig. Im Freien ist viel Platz, so dass man sich mit den geltenden Schutzmaßnahmen wie beim Einkauf unterhalten kann..
Unseren beliebten Kirchen-Kaffee holen wir nach, versprochen! 

Wir freuen uns darauf. Trotz allem!

Evangelische Petrusgemeinde Rastatt 

Albrecht Berbig, Pfarrer

Endlich wieder in Seinem Haus. Anders als sonst – kleiner, kürzer. Konzentrierter?
Weiterlesen

Aktuelle Infos, auch wegen Corona

Hervorgehoben

Die wichtigen Information kurz und knapp:

  • Gottesdienste finden seit dem 10. Mai wieder statt
    Hier gibt es auch Informationen zum AKTUALISIERTEN Schutzkonzept
  • Gruppen und Kreise finden viele wieder statt – nachfragen!
  • Konfi- Kurs 2021 Alle Infos zum Konfikurs hier!
    Über 30 Konfis angemeldet zur Sinn-Spaß-Zeit.
  • NEU: Gitarrenkurs Anfänger (Dienstag 18.45 Uhr)
  • NEU: Theater-Gruppe (Mittwoch 18 Uhr)
  • NEU: Sport-Spiel-Schmerzen (FR 15 Uhr, Johann-Peter-Hebel Halle ab 12J)
  • NEU: JK C (Jugendkreis „C“ Freitag 18 Uhr – Voranmeldung weil voll!)
  • BALD wieder: Jungschar ab etwa 5 Jahren; ebenso: Kindergottesdienst
  • Spaß bis 12? Sonntags nach dem Gottesdienst für Konfis, Schokos …?
  • Hilfreiche Infos vom Gesundheitsamt Rastatt
Weiterlesen