Worshipnight „FOCUSED“ am Samstag 06.10. um 19:00 Uhr

Am Samstag den 06.10. ist es soweit: Wir starten in eine neue (hoffentlich regelmäßige) Runde von „Worshipnights“. Was sich dahinter verbirgt?

Die Band „Limitless“ [*] spielt moderne christliche Musik zum Zuhören und Musik zum Mitsingen (Dauer ca. 1,5 Stunden). Zwischendrin gibt es noch eine Andacht / kurze Predigt und das alles stimmungsvoll ausgeleuchtet. Idee dahinter: Einen Raum zu schaffen, wo man sich wieder über die Musik auf den Glauben besinnen kann – wie der Name „FOCUSED“ schon andeutet: Sich wieder auf das Wichtige zu fokussieren.

Der Eintritt ist frei. Alle Mitwirkenden (Band, Orga-Team, Helfer, Flyer-Designer, etc.) sind ehrenamtlich dabei. Die Unkosten (Licht-Anlage, Druck von Flyern und Plakaten, etc.) werden rein über Spenden finanziert. Vor und nach dem Event gibt es die Möglichkeit zum Unkostenbeitrag eine Kleinigkeit zum Essen & Trinken zu kaufen und noch etwas zu verweilen.

Kommt vorbei, schaut ob es euch anspricht und gefällt und ladet kräftig ein (Flyer und Plakate liegen im Gemeindezentrum aus oder nutzt den Link hier zu diesem Beitrag oder dem Veranstaltung-Beitrag auf Facebook), egal ob evangelisch oder katholisch, egal ob fest im Glauben stehend oder auf der Suche. Vielleicht wird der Abend ja ein Rückweg zum Glauben für Jemanden, der aktuell damit nicht (mehr) so viel zu tun hat.

Im schlechtesten Fall erlebt ihr also einen stimmungsvollen Abend voller Musik, im besten Fall: So viel mehr!

[*] Musiker aus den regulären Petrus-Gottesdiensten wie Patrick, Philip und Johanna plus weitere, externe Musiker

Vorstellung: Simon Buchholz & Petrus-Musikprojekt

Mein Name ist Simon Buchholz und ich freue mich sehr auf das neue Musikprojekt in der Petrus-Gemeinde!

Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Seit nunmehr 16 Jahren spiele ich Schlagzeug und konnte seither mit verschiedenen Bands und Projekten über 600 Konzerte in Deutschland und unter anderem auch in Italien und der Schweiz spielen. Zu Schulzeiten hatte ich die Chance, den Musikmentoren-Lehrgang der BDB-Musikakademie in Staufen zu besuchen, wo ich auch die Grundlagen des Dirigierens lernen konnte. Meine ersten Erfahrung damit konnte ich dann bei den beiden Big-Bands des Tulla-Gymnasiums sowie als Dirigent der Jugendkapelle des Musikvereins Plittersdorf sammeln. Anschließend habe ich eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Berufsmusiker an der Hamburg School of Music mit Hauptfach Schlagzeug absolviert.

Seit etwa einem Jahr gestalte ich zusammen mit Philip Allgaier und Patrick Wisbar bereits hin und wieder Gottesdienste in der Petrus musikalisch mit, an verschiedenen Instrumenten (Cajon, Gitarre, Gesang) und auch mit weiteren wechselnden Mitmusikern.

Nun soll es in der Petrus aber auch wieder ein festes Musikprojekt geben. Eine Kombination aus einer großen Band mit verschiedenen Instrumenten sowie hoffentlich vielen Sängerinnen und Sängern, aus denen wir zusammen ein tolles Ensemble formen wollen. Als Stil-Richtung sind Gospel und Pop geplant.

Ich bin sehr gespannt auf dieses neue Projekt und freue mich auf den Start am 28. September um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum! Dazu möglichst bitte das kleine Anmelde-Formular ausfüllen und im Pfarramt einwerfen, damit wir planen können. Danke!

PS: Rückfragen können über das Pfarramt an mich gerichtet werden.